0

HANNAH COUZENS – FÜNF TIPPS, MIT DENEN IHNEN PORTRÄTAUFNAHMEN SOFORT BESSER GELINGEN

Kategorien

Gewusst wie, zur besseren Portraitfotografie. In diesem Journal Beitrag erfahrt ihr von der Fotografin Hannah Couzens 5 einfache Tipps, mit denen euch eure Portraitaufnahmen sofort besser gelingen werden.

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM3-studio-portrait-of-a-lady-wearing-a-colourful-headpiece

 

 

Das Wichtigste ist die Person. Für eine wirklich gute Porträtaufnahme ist es wichtig, dass Sie eine Beziehung zu der Person aufbauen, die Sie fotografieren.

 

„Um bessere Porträtbilder zu machen, müssen Sie ein aktives Interesse an der Person zeigen“, erklärt Hannah. „Fragen Sie nicht nur, wie das Wochenende war, ohne sich wirklich um die Antwort zu kümmern. Erkundigen Sie sich nach der Arbeit, den Freunden und der Familie. Ich stelle diese Fragen und achte auf die verschiedenen Gesichtsausdrücke – ich erkenne den Unterschied zwischen dem Lächeln, das eine Person zeigt, weil sie fotografiert wird, und dem Lächeln, das sie zeigt, wenn sie wirklich glücklich ist.“

 

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM3-close-up-portrait-of-a-lady-with-very-short-hair-and-grey-eyes

 

 

 

Posieren vor der Kamera

 

Durch wirkliche Kommunikation entspannt sich Ihr Modell und fühlt sich wohl. Das hilft, die richtige Pose für das Foto zu finden.

 

„Wenn ich lange genug rede, nehmen die Menschen automatisch eine natürliche Pose ein“, erklärt Hannah. „Sie verlagern ihr Gewicht vielleicht auf ein Bein oder stecken eine Hand in eine Tasche – sie tun etwas, um eine für sie bequeme Stellung einzunehmen. Ich beobachte einfach, was sie tun. Manchmal muss ich die Kontrolle übernehmen und denke über ihre Körpersprache und darüber nach, was mit dem Bild ausgedrückt werden soll. Überlegen Sie sich immer, was Sie mit dem Foto erreichen möchten und bringen Sie Ihr Modell in eine entsprechende Stellung. Auf einem Foto für eine Pressemitteilung sollte die fotografierte Person Autorität ausstrahlen. Das Porträt Lehrerin oder eines Lehrers an einer Grundschule erfordert einen ganz anderen, weicheren Ansatz.“

 

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM3-suited-gentleman-sitting-in-an-old-armchair-holding-a-glass-of-drink

 

 

 

Die Augen sind das Fenster zur Seele

 

Die Augen sind das Fenster zur Seele eines Porträts – deshalb müssen sie sich im Fokus befinden. Sie können die Intensität eines Porträts dadurch verändern, wie viel von dem Gesicht scharf abgebildet ist. Um sicherzustellen, dass die Augen immer gestochen scharf sind, verwendet Hannah die AF-Funktion mit Augenerkennung ihrer α7R III. „Sie gibt mir die Flexibilität, mich um mein Modell herumzubewegen und zu wissen, dass die Augen sich immer genau im Fokus befinden.“

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM4-portrait-of-an-older-man-resting-his-hand-against-his-face

 

 

 

Beleuchtung

 

Wenn Sie in Ihrem Porträtbild die Geschichte einer Person erzählen möchten, dann ist die Beleuchtung des Gesichts entscheidend. Verschiedene Arten der Beleuchtung können die Geschichte in Ihrem Bild völlig verändern. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Wissen über die Person, die Sie fotografieren, nutzen, um die Geschichte richtig zu erzählen.

 

„Jeder Mensch ist einzigartig. Deshalb habe ich keine feste Beleuchtungsinstallation“, erklärt Hannah. „Ich bin der Meinung, dass die Beleuchtung so einfach wie möglich sein sollte. Ich verwende bis zu sechs verschiedene Arten der Beleuchtung für ein Bild. Einige meiner Lieblingsporträts habe ich jedoch nur mit einer einzigen Art der Beleuchtung aufgenommen. Ich halte es also zunächst so einfach wie möglich und konzentriere mich ausschließlich auf das Gesicht der Person. Für mich geht es nicht um Mode oder die Kleidung, ich kümmere mich nicht um Haare oder Make-up, mich interessiert die Person.“

 

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM4-side-profile-of-a-moody-man-staring-at-the-camera

 

 

 

Auswahl der Bilder

 

Wenn Sie eine Person einige Stunden lang fotografiert haben, haben Sie Hunderte von Fotos. Nach welchen Kriterien wählen Sie die Bilder aus, die Sie Ihren Kunden zeigen?

 

„Wenn ich meine Aufnahmen durchgehe, suche ich nach Bildern, die genau dem entsprechen, was ich gesehen habe und was ich von der Person weiß, die vor mir saß“, meint Hannah.

 

„Der Ausdruck auf den Bildern, die ich auswähle, hängt davon ab, wofür die Bilder verwendet werden. Oft zeige ich Kunden eine Vielzahl verschiedener Bilder. Vielleicht ist ein Bild dabei, auf dem sie sehr streng aussehen, damit sie den Unterschied zwischen einem strengen und einem ernsten Gesichtsausdruck oder einem Lächeln und schallendem Gelächter sehen. Meine allgemeine Regel lautet jedoch, dass ich in die Endauswahl nie ein Bild aufnehme, von dem ich nicht möchte, dass meine Kunden es verwenden.“

 

 

hannah-couzens-sony-alpha-7RM3-side-profile-shot-of-a-lady-wearing-a-black-headscarf

 

 

 

Abschließend fügt Hannah hinzu: „Ich zeige meinen Kunden jedoch eine möglichst große Auswahl, denn wir sehen uns selbst völlig anders als andere Personen.“

 

Hannah ist ein Sony Europe Imaging Ambassador. Mehr über seine Arbeit finden Sie unter www.sony.de/alphauniverse.



Kontakt

Sie finden uns direkt am Viktoria-Luise-Platz in Schöneberg.

Foto Meyer GmbH

Die ganze Welt der Fotografie

Öffnungszeiten

Mo.-Sa.:10:00-19:00
Achtung! Diesen Samstag nur bis 18:00Uhr
geöffnet.
31.12.10:00-14:00

Adresse

Welserstraße 1
D-10777 Berlin

Telefon

+49 30 23 50 99 0

WhatsApp

Fax

+49 30 23 50 99 15

E-Mail

Foto Meyer Studio

 

Öffnungszeiten

Mo.-Sa.:10:00-19:00
Achtung! Diesen Samstag nur bis 18:00Uhr
geöffnet.
31.12.10:00-14:00

Adresse

Viktoria-Luise-Platz 6
(direkt neben unserem Geschäft)
D-10777 Berlin

Telefon & Fax

 

 

 

 

 

E-Mail (nur Studio)