Nikon AF-S DX NIKKOR 12-24mm F4,0 G IF-ED

Spiegelreflexobjektiv
EUR 1.149,00 
inkl. MwSt., zzgl. Versand
jetzt bestellen, in Kürze wieder verfügbar
Artikelnummer
391979
More Information
Brennweite12 bis 24 mm
Filterdurchmesser77 mm
Lichtstärke4
12-24 mm Superweitwinkel-Zoomobjektiv vom Typ G mit einem bezogen auf auf Kleinbildformat effektiven Brennweitenbereich von 18-36 mm.
Durch die Verwendung von ED-Glas werden chromatische Aberrationen minimiert. Damit wird die Farbbrillanz gesteigert und eine höhere Auflösung erzielt.
Das Objektiv ist mit dem Nikon Silent-Wave-Motor ausgestattet. Damit ist eine extrem schnelle und nahezu geräuschlose automatische Scharfeinstellung gewährleistet.
Drei asphärische Linsenelemente sorgen für eine besonders hohe Randschärfe und sehr geringe Verzeichnung.
Leichte und kompakte Bauweise passt sich nahtlos in das Konzept der kompakten Digital SLR-Kameras ein.
Nicht geeignet zur Verwendung mit analogen Kleinbild-SLR-Kameras.


ED-Glas - wesentliches Element für Nikkor-Teleobjektive
Nikon hat ED-Glas (Extralow Dispersion) mit dem Ziel entwickelt, die Produktion von Objektiven mit erstklassiger Schärfe und Farbkorrektur durch Minimierung der chromatischen Aberration zu ermöglichen. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei der chromatischen Aberration um eine Art von Bild- und Farbstreuung, die entsteht, wenn sich Lichtstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge durch optisches Glas bewegen. In der Vergangenheit waren zur Korrektur dieses Problems für Teleobjektive spezielle optische Elemente erforderlich, die anomale Dispersionseigenschaften aufwiesen, insbesondere Kalziumfluoridkristalle. Fluorit ist jedoch relativ instabil und reagiert auf Temperaturschwankungen, was sich durch Änderung des Brechungsindexes des Objektivs negativ auf die Fokussierung auswirken kann. Daher haben Entwickler und Ingenieure bei Nikon in gemeinsamen Anstrengungen das ED-Glas entwickelt, das alle Vorteile, jedoch keinen der Nachteile von kalziumfluoritbasiertem Glas aufweist. Infolge dieser Innovation hat Nikon mehrere Arten von ED-Glas für unterschiedliche Objektive entwickelt. Sie zeichnen sich selbst bei größten Blendeneinstellungen durch eine erstaunliche Schärfe und einen hervorragenden Kontrast aus. Somit stellen Nikkor-Objektive der EDSerie einen Beleg für die überragende Bedeutung von Nikon bei der Innovation und Leistungssteigerung von Objektiven dar.

Interne Fokussierung
Stellen Sie sich vor, Sie könnten ein Objektiv scharfstellen, ohne dass es seine Größe ändert. Genau dies ermöglicht die IF-Technologie von Nikon. Alle internen optischen Bewegungen werden auf das Innere der nicht ausfahrbaren Objektivfassung beschränkt. Dies ermöglicht einen kompakteren und leichteren Aufbau sowie eine geringere Naheinstellgrenze. Darüber hinaus wird auch eine kleinere und leichtere Linsengruppe zur Fokussierung für schnelleres Scharfstellen verwendet. Das IF-System findet in den meisten Nikkor-Teleobjektiven und einigen Nikkor-Zoomobjektiven Anwendung.


Silent-Wave-Motor
Die AF-S-Technologie von Nikon ist ein weiterer Grund für die Vorliebe professioneller Fotografen für Nikkor-Teleobjektive. AF-S Nikkor-Objektive nutzen den SWM (Silent-Wave-Motor) von Nikon, der »wandernde Wellen« zur optischen Fokussierung in Rotationsenergie umwandelt. Dies ermöglicht ein weiches und dabei äußerst präzises und leises Scharfstellen.

More Information
Brennweite12 bis 24 mm
Filterdurchmesser77 mm
Lichtstärke4
Baulänge90 mm
Gewichtca. 465 g
Nahgrenze30 cm
SonstigesMitgeliefertes Zubehör: Vorderer Objektivdeckel mit Schnappverschluss LC-77 (77 mm), hinterer Objektivdeckel LF-1, Bajonett-Gegenlichtblende HB-23
EAN018208021444
Artikelnummer391979