0

VORGESTELLT – MIT KAUPO KIKKAS

Artikel

Kategorien

Wir stellen Ihnen den aus Estland stammenden Fotografen und Musiker Kaupo Kikkas vor. In unserem Interview geht er u.a. auf die Geräuschkulisse und den Stress bei Foto-Shootings ein.

 

Kaupo Kikkas aus Estland kommt ursprünglich aus der Musik und hat den Wechsel zur Fotografie vollzogen. Er verbindet zwei Kunstformen und bestimmte Funktionen seiner Sony α7R III sind dabei unverzichtbar.

 

Kaupo hat zunächst an einer Musikschule in Estland studiert, bevor er feststellte, dass er „für die Welt als guter Fotograf wertvoller wäre als ein mittelmäßiger Musiker“. Er hat in Sachen Musik jedoch nichts verlernt. Dadurch hat er einen besonderen Blick auf die Dinge und eine besondere Verbindung zu den Menschen, die er porträtiert.

 

kaupo-kikkas-musician-with-accordion

 

 

Durch das gemeinsame Interesse und den Respekt für eine Sache werden die Menschen entspannter. Seine Porträtaufnahmen haben dadurch einen seltenen Aspekt: Unkompliziertheit und Vertrautheit. Dies wird durch eine spezielle Funktion seiner Alpha 7R III von Sony noch unterstützt – durch den leisen Aufnahmemodus.

 

 

Fotoaufnahmen sind für einige Menschen eine stressige Angelegenheit. Kaupo lacht: „Auf Englisch nennt man es ja schließlich auch 'Shooting'. Und in dieser Sache sind Musiker eben auch nur Menschen“. Die Anspannung ist in den Porträtaufnahmen vielleicht nicht sofort ersichtlich, aber es gibt dennoch unauffällige Hinweise: angespannte Schultern, zu viel Luft in den Lungen, eine defensive Körperhaltung, ein aufgesetztes Lächeln und die Haltung eines Instruments, wenn man an Kaupos Fachrichtung denkt. Das alles führt zu einem Porträt, bei dem sowohl das Motiv, der Fotograf und der Betrachter keine wirkliche Freude hat.

 

kaupo-kikkas-lady-sits-on-a-plinth-in-front-of-vertically-striped-backdrop

 

 

Neben seiner ruhigen Ausstrahlung und Vertrautheit, den Kaupo durch seine Erfahrung hat, spielt auch die Technologie der Kameras von Sony eine wichtige Rolle. „Auch wenn der normale mechanische Verschluss der Sony α7R III sehr leise ist, reicht dies schon aus, um einige kamerascheue Personen nervös zu machen,“ sagt Kaupo. Bei solchen Shootings nimmt er einen elektronischen Verschluss im leisen Aufnahmemodus. „Bei diesem Modus merken die Leute nicht, dass sie überhaupt fotografiert werden. Sie denken nicht daran. Sie werden entspannter und sie verstellen sich nicht“.

 

Das fehlende Verschlussgeräusch ist laut Kaupo bei der Aufnahme von Musikern bei der Arbeit ebenfalls sehr wichtig.

 

kaupo-kikkas-conductor-concentrating-hard-and-pointing-at-a-member-of-the-orchestra

 

 

Früher musste er auf Pausen während der Performance warten bzw. die Gelegenheit beim Schopf packen, wenn sie sich aufgetan haben. „Das hat sich nun geändert, wenn ich den leisen Verschluss aktiviere. Ich kann meine Porträtaufnahmen im Stil einer Dokumentation machen. Früher war das Verschlussgeräusch bei der Aufnahme störend. Jetzt sitze ich bei den Aufnahmen nur wenige Meter vom Künstler weg, während er spielt“.

 

kaupo-kikkas-group-of-musicians-sat-down-with-their-instruments

 

 

Kaupo ist ein Fotografiebotschafter von Sony Europe. Mehr zu seiner Arbeit erfahren Sie unter www.sony.de/alphauniverse



Kontakt

Sie finden uns direkt am Viktoria-Luise-Platz in Schöneberg.
Nutzungsbedingungen

FOTO MEYER digital imaging GmbH

Die ganze Welt der Fotografie

Öffnungszeiten

Mo.-Sa.:10:00-19:00
Achtung! Diesen Samstag nur bis 18:00Uhr
geöffnet.
Sonntag den 3.&17.12.13:00-18:00

Adresse

Welserstraße 1
D-10777 Berlin

Telefon

+49 30 23 50 99 0

Fax

+49 30 23 50 99 15

E-Mail

Datenschutzbeauftragter

FOTO MEYER Studio

 

Öffnungszeiten

Mo.-Sa.:10:00-19:00
Achtung! Diesen Samstag nur bis 18:00Uhr
geöffnet.
Sonntag den 3.&17.12.13:00-18:00

Adresse

Viktoria-Luise-Platz 6
(direkt neben unserem Geschäft)
D-10777 Berlin

Telefon & Fax

 

 

 

E-Mail (nur Studio)